Das Warm-up als Game-Changer!

Ich habe mal ein paar Infos zum Thema Warm-up zusammengetragen, die euch vielleicht helfen zu verstehen, warum ein richtiges Warm-up auch dein Game-Changer sein kann.

Eine der häufigsten Fragen, die ich höre/lese: “Ich rutsche zuhause immer so stark und habe ganz schlechten Grip an meiner Pole zuhause (im Vergleich zur Studio-Pole)”
Meine erste Frage ist dann immer: Wie sieht denn dein Warm-up aus?

Meine Erfahrung zeigt, dass viele zuhause das Warm-up auslassen oder denken, mit 3 Armkreisen und 2 static stretches wäre der Körper gut auf die kommende Belastung vorbereitet.

Pink Passion bei einer Warm-up Sequenz


Hier mal die wichtigsten Gründe, warum ein anständiges Warm-up so entscheidend für ein erfolgreiches Training ist:

💥 Ein methodisches Warm up schützt vor Verletzungen und bereitet Körper (physisch durch Bewegungen) und Geist (psychisch durch Fokussierung und Körperwahrnehmung) auf die bevorstehenden Belastungsreize vor. Dadurch werden Verletzungen vermieden und die Leistungsfähigkeit verbessert.

💥 Die Anregung des Stoffwechsels steigert die Stoffwechselaktivität auf das bis zu 200-fache (das Herz pumpt statt 8L dann 25L pro Minute durch den Körper). Die gesteigerte Sauerstoffzufuhr erhöht die Versorgung der Muskulatur und die Bewegung und Wärme führt zur Abnahme der Viskosität (Zähflüssigkeit) der Gelenksflüssigkeit und somit zu einer verbesserten Gleitfähigkeit des Knorpels sowie verbesserte Reißfestigkeit von Muskeln, Sehnen, Bändern, Knorpel.

💥 Die Reizweiterleitung wird verbessert und durch die erhöhte Durchblutung des Gehirns und erhöhte Erregbarkeit der Nerven verbessert sich die Konzentration und verlängerte Leistungsfähigkeit.

💥 Das Warm-up darf nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang sein (es soll erwärmend sein, nicht erschöpfend).

💥 Und ganz wichtig: passives Stretching im Warm up verringert NICHT das Verletzungsrisiko! Je nach Reiz und Sportart kann es die Verletzungsgefahr sogar erhöhen!

Wer keine Ideen hat, wie so ein Warm-up aussieht, kann sich gerne an unserer Warm-up Sequenz für Online-Klassen orientieren 👇

Hier werden alle Gelenke sanft angesprochen und mit Kraftübungen wird die richtige Muskulatur vorbereitet 💪

Viel Spaß & pole safe!